Sie sind hier: Startseite » Bienenprodukte » Bienenwachs

Bienenwachs

Baustoff der Biene


Das Bienenwachs ist Baustoff und Lagergefäß im Bienenvolk und wird in den Wachsdrüsen der Biene erzeugt.
Eine äußerst komplizierte, genaue Produktions- und Fertigungstechnik ist der Biene angeboren und gewährleistet den Wabenbau.

Chemisch besteht das Bienenwachs aus Fettsäuren, welche in höheren Alkoholen verestert sind.
Weiters enthält Bienenwachs Propolis, Farb- und Aromastoffe, und eine relativ große Menge Vitamin A, von dem bekannt ist, dass es als Wachstumsfaktor und für den Seh vorgang unentbehrlich ist.

Ein kg Bienenwachs enthält 0,123 Gramm Vitamin A, zum Vergleich ein kg Rindfleisch dagegen nur 0,00018 Gramm. Besonders in der Verwendung als Kauwachs/Entdeckelungswachs mit Propolis, erzielt man ausgesprochen gute Erfolge.
Nach wie vor als duftende Kerze, in der Salbenherstellung und der kosmetischen Industrie ist Bienenwachs sehr begehrt.

Quelle: Österr. Imkerbund